Übersicht über My Big TOE

Seiteninhalt

Seiteninhalt

Wer sind wir? Was ist real? Warum sind wir hier? Dies sind einige der größten Fragen, die wir stellen können, und einige der ältesten Rätsel. Tom Campbells My Big TOE (Theory of Everything) bietet einen radikal neuen Ansatz, um sie zu beantworten, indem er die Ergebnisse der objektiven modernen Wissenschaft und die subjektive Erforschung des Bewusstseins mit Konzepten kombiniert, die erst seit dem Aufkommen virtueller Realitäten und Mehrspieler-Online-Spiele bekannt sind.

Einführung in My Big TOE

Nachfolgend finden Sie eine gründliche, aber ausreichend knappe allgemeine Einführung in das gesamte My Big TOE-Modell. Der Text wurde für das breitestmögliche Publikum verfasst und erfordert nur minimale wissenschaftliche und philosophische Kenntnisse.

Die ersten drei Teile wurden bereits abgeschlossen und bieten eine ausreichende Grundlage für alle weiteren Erkundungen des Materials, das auf dieser Webseite verfügbar ist. Teile vier bis sechs sind in Vorbereitung und werden veröffentlicht, sobald sie fertig sind.

Teile 1–3

Teil 1: Philosophische Grundlagen – Wer sind wir?

Der erste Teil behandelt die Natur der menschlichen Existenz und unsere Beziehung zur physischen Welt. Er erklärt, warum die Metapher der virtuellen Realität nicht nur die neueste Modeerscheinung ist, sondern eine kraftvolle Möglichkeit bietet, zu modellieren, wie Realität funktioniert. Konkret behandelt Teil 1 die folgenden Fragen:

  • Sind wir grundlegend Körper oder Geist?
  • Was sind die Probleme beim Glauben daran, dass alles aus Materie besteht?
  • Wie erklärt die virtuelle Realität die physische Welt?
  • Überlebt unser Bewusstsein den körperlichen Tod?

Teil 2: Kernelemente der Theorie – Was existiert?

Der zweite Teil legt die grundlegenden Bausteine des My Big TOE-Modells dar und erklärt, wie sie notwendigerweise miteinander verbunden sind. Teil 2 beantwortet die folgenden Fragen:

  • Was sind die beiden grundlegenden Annahmen von My Big TOE?
  • Was ist Bewusstsein?
  • Haben wir freien Willen?
  • Ist die Zeit fundamental?
  • Was ist die Verbindung zwischen Information, Entropie und Bewusstseinsentwicklung?

Teil 3: Bewusstseinsentwicklung – Warum sind wir hier?

Der dritte Teil verfolgt die Bewusstseinsentwicklung, wie sie von My Big TOE modelliert wird, bis zu ihren Anfängen zurück. Dabei leitet Teil 3 die Schaffung individueller Bewusstseinsstücke wie uns sowie unsere Existenz und größeren Zweck hier in der physischen Welt ab. Behandelte Fragen sind unter anderem:

  • Wie hat sich das Larger Consciousness System entwickelt?
  • Warum wurden individuierte Einheiten des Bewusstseins geschaffen?
  • Warum existiert das physische Universum?
  • Warum gibt es so viel Leiden?
  • Was ist der Sinn desLebens?

Wie man My Big TOE anwendet

Auch wenn Sie bereits mit einigen Aspekten der Theorie vertraut sind, kann es nützlich sein, alle verfügbaren Teile dieser allgemeinen Einführung zu lesen. Und da sie logisch aufeinander aufbauen, sollten sie am besten in der Reihenfolge gelesen werden (es ist einfach, Abschnitte zu überspringen und zu den Punkten zu springen, die Sie am meisten interessieren).

Was noch wichtiger ist, ist jedoch, die Texte mit einem unvoreingenommenen und neugierigen, aber immer skeptischen Geist zu lesen, der immer bereit ist, Ihre eigenen Überzeugungen und unbegründeten Annahmen in Frage zu stellen.

Teile 4–6 (In Vorbereitung)

Teil 4: Die Wissenschaft einer virtuellen Universums – Wie funktioniert die Simulation?

Der vierte Teil wird erklären, wie das virtuelle Realitätsmodell von My Big TOE zahlreiche Rätsel und Paradoxien in der Physik löst, für die eine materialistische Wissenschaft einfach keine Antworten hat:

  • Was hat den Urknall verursacht?
  • Warum ist das Universum fein abgestimmt für Leben?
  • Warum ist die Quantenmechanik keine "seltsame" Wissenschaft, sondern vollkommen logisch?
  • Wie können die unerklärten Annahmen der Relativitätstheorie abgeleitet werden?
  • Wie loggt sich das Bewusstsein in einen Avatar ein?
  • Wie interagieren unsere virtuellen Gehirne und Körper mit unserem Geist?

IN VORBEREITUNG

Teil 5: Das Paranormale ist normal – Wie funktionieren Psi-Phänomene?

Der fünfte Teil wird zeigen, warum paranormale Phänomene natürliche Artefakte eines virtuellen Universums sind. Basierend auf den wissenschaftlichen Erklärungen in dem vorangegangenen Teil wird Teil 5 die folgenden Fragen und mehr beantworten:

  • Warum treten paranormale Phänomene nur unter bestimmten Umständen auf?
  • Wie funktionieren außerkörperliche Erfahrungen?
  • Warum ist es möglich, die Wahrscheinlichkeit zukünftiger Ereignisse mit unserem Willen zu verändern?
  • Wie funktioniert der Placebo-Effekt?
  • Wie können Sie auf die Datenbanken zugreifen, aus denen unser virtuelles Universum berechnet wird?

IN VORBEREITUNG

Teil 6: Persönliche Entwicklung – Wie erfüllen wir den Lebenszweck?

Schließlich wird der letzte Teil der Einführung erklären, warum ein besseres, glücklicheres und produktiveres Leben erfordert, dass wir die Qualität unseres Bewusstseins verbessern. Teil 6 wird auch erklären, wie dies erreicht werden kann: indem wir unsere Ängste loswerden und Entscheidungen treffen, die von einer Absicht der Liebe, Fürsorge und Zusammenarbeit motiviert sind. Zu den spezifischen Fragen, die behandelt werden sollen, gehören:

  • Was ist der Unterschied zwischen gut sein und sich gut benehmen?
  • Was ist das Ego und wie funktioniert es?
  • Wie können wir unsere Ängste loswerden?
  • Wie können wir Schuldgefühle, Scham und Bedauern vermeiden?
  • Wie werden wir zu liebevolleren, fürsorglicheren Menschen?

IN VORBEREITUNG

My Big TOE in einem Absatz

Es ist nicht einfach, eine Große Theorie von Allem zu zusammenzufassen, die sich mit allem von Physik und Philosophie bis hin zu Psychologie und menschlichem Zweck befasst, aber es ist möglich. Dennoch eine Warnung: Für jemanden, der mit dem Modell nicht vertraut ist, mögen die folgenden Behauptungen wie ein bunter Mix wilder, unbelegter Behauptungen erscheinen. Sie widersprechen allem, was die meisten Menschen über die Realität glauben . Das My Big TOE-Modell gelangt jedoch durch eine nahtlose Abfolge logischer Schritte zu all diesen Aussagen. Deshalb ist My Big TOE nicht nur mit allen bekannten wissenschaftlichen Daten kompatibel – es erklärt auch viele Tatsachen, die die materialistische Wissenschaft nicht versteht. My Big TOE bietet völlig rationale Erklärungen für viele Phänomene, die von der Mainstream-Wissenschaft als "seltsam" (Quanteneffekte), "mysteriös" (Bewusstsein), "illusorisch" (freier Wille) oder "Wahnvorstellungen" (paranormale Erfahrungen) abgetan werden.

Also, los geht’s:

Bewusstsein ist die fundamentale Realität. Die physische Welt ist eine Illusion, eine virtuelle Realität, die nur in unseren Köpfen existiert. Wir sind Individuierte Gewahrseinseinheiten: unsterbliche, miteinander verbundene Teile eines größeren Bewusstseinssystems. Wir haben uns entschieden, Spieler im virtuellen Realitätsspiel namens Leben auf der Erde zu sein, das in einem virtuellen Universum gesetzt ist, das vom System berechnet wird, um unsere Bewusstseinsentwicklung zu unterstützen. In diesem Spiel sind wir die Entscheidungsträger für unsere virtuellen Körper: Wir nutzen unseren freien Willen, um Entscheidungen zu treffen, die unsere Bewusstseinsqualität zum Ausdruck bringen. Unsere Qualität wird genau durch die Absicht, die jede Entscheidung  motiviert (egoistisch/angstbasiert vs. selbstlos/liebesbasiert), widerspiegelt. Unser Ziel: Aus den Ergebnissen unserer Entscheidungen zu lernen, um die erwachsen zu werden Qualität unseres Bewusstseins von Angst zu Liebe zu entwickeln . Indem wir die Qualität unseres individuellen Bewusstseins von einer Runde des Spiels zur nächsten entwickeln, fördern wir die Evolution des gesamten Bewusstseinssystems.

Wenn Sie eine der Einführungen in My Big TOE gelesen oder gesehen haben, sollte Ihnen all das Sinn machen. Wenn nicht, vielleicht sind Sie neugierig, etwas tiefer zu graben?

Tiefer graben

Lesen Sie die MBT-Buchtrilogie

Wenn die verschiedenen Einführungen in MBT Ihnen Lust auf mehr gemacht haben, ist die Buchtrilogie ein Muss. Auf 824 Seiten voller humorvoller Gespräche erklärt sie, wie Physik, Metaphysik, Psychologie und das Paranormale logisch zusammenpassen, sobald man versteht, dass Bewusstsein der fundamentale Grund der Realität ist.

Schauen Sie sich die Video-Suchfunktionen an

Wenn Sie sich ein besseres Verständnis einiger Schlüsselkonzepte verschaffen möchten, bevor Sie die gesamte My Big TOE-Trilogie lesen, können Sie zwei leistungsstark Funktionen verwenden, um Toms gesamten YouTube-Kanal nach Stichworten oder Volltext zu durchsuchen.

Erkunden Sie selbst die größere Realität

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass jeder aus erster Hand Beweise sammeln kann, dass Bewusstsein fundamentaler ist als die physische Realität. Genau das zu tun, ist das, was Tom in seinen Workshops lehrt. Dank dieses Selbstübungs-Audiotools können Sie nun die größere Realität bequem von zu Hause aus erkunden.

Teile diese Seite:

Email
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Pocket